Kreismusikjugend

 

Werbung 2018

Hier zu den Flyern von "Hör mal, was ich kann 2018" , "Wind Band 4teen(s)2018" und "Blasorchester macht Freu(n)de"

 

Die Kreismusikjugend im Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich

 Die Jugendarbeit ist ein Erziehungs- und Bildungsbereich eigener Prägung neben Familie, Schule, Berufsausbildung und Weiterbildung. Sie wendet sich mit Freizeit-und Bildungsangeboten an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren. Diesen Aufgaben stellte sich der Kreismusikverband kurz nach seiner Gründung.

Schon bei den Gründungsversammlungen der Musikverbände Bernkastel und Wittlich (1956 und 1958) wurden Kreisjugendleiter gewählt. Daran lässt sich erkennen, dass bereits zu dieser Zeit die Wichtigkeit der Jugendarbeit erkannt wurde.

Seit 1962 werden Kreisjugendmusiktage veranstaltet.

Durch die kommunale Verwaltungsreform 1969 fusionierten die Kreisverbände Bernkastel und Wittlich zum heutigen Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich. Dadurch gab es nun auch zwei Kreisjugendleiter.

Die positive Jugendarbeit im Kreismusikverband setzte sich fort und es wurden zahlreiche Jugendgruppen in den Mitgliedsvereinen gegründet. Diese Jugendgruppen schlossen sich auf Kreisebene zur Jugendorganisation zusammen, deren vorrangigstes Ziel es war, vom Jugendamt anerkannt zu werden.

Das Jahr 1972 begann mit der Ausarbeitung einer Satzung für die Jugendorganisation und deren Konstituierung als eigenständiger Jugendverband mit dem Ziel der Gemeinnützigkeit. Auf der Jahreshauptversammlung des Kreismusikverbands 1974 wurde die Satzung vorgestellt und angenommen. Als die Jugendorganisation auch noch als gemeinnützig anerkannt wurde, war der Weg frei zur heutigen Kreismusikjugend.

Seit 1974 standen mehrere Aktivitäten der Jugendorganisation an. Es wurde z. B. eine Jugendkapelle gegründet, die an verschiedenen überregionalen Veranstaltungen teilnahm. Ebenfalls begann die Durchführung von Fort- und Weiterbildungslehrgängen.

Die grundsätzlichen Aktivitäten der Kreismusikjugend bestehen heute aus den weiterhin sehr erfolgreich durchgeführten Fortbildungslehrgängen und den mehrmals im Jahr stattfindenden Bläserschulungen.

  Unsere AUSBILDUNGSPROJEKTE


Projekte